Logo der Evangelisch methodistischen Kirche

Wangen:     Sonntag, 10.00 Uhr

Sonthofen: Sonntag, 17.05 Uhr

Pfingstmontag: Ökum. Gottesdienst in Sonthofen

Pfingstmontag

Das heißt in Sonthofen: 11.30 Uhr Ökumensicher Gottesdienst auf dem Kalvarienberg. Immer größerer Beliebtheit erfreut sich dieser Open-Air-Gottesdienst, der 2008 von unserem damaligen Pastor Martin Gießbeck ins Leben gerufen wurde. Dieses Jahr wird uns das Thema „Taufe“ beschäftigen. Bei anschließender Brotzeit gibt es gute Möglichkeiten neu Kontakte zu knüpfen und alte zu vertiefen. Bei Regen findet der Gottesdienst in der katholischen Kirche St. Michael statt.

22.05.17, 20:19 Uhr

Neuer Bischof für die EMK in Deutschland

Bischof Harald Rückert Bischof der Evangelisch-methodistischen Kirche

Harald Rückert ist jetzt verantwortlicher Bischof für die Zentralkonferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche (EmK) in Deutschland. Seine Vorgängerin, Bischöfin Rosemarie Wenner, übergab ihm [am 12. Mai] offiziell die Amtsgeschäfte in der Kirchenkanzlei der EmK in Frankfurt am Main.

»Die Erfahrung, dass in diesem Amt auch immer Menschen mit gutem Rat, Unterstützung und Begleitung da waren, hat gutgetan«, betonte die aus dem Amt scheidende Bischöfin. Diese Erfahrung wünsche sie auch ihrem Nachfolger. Wenner hatte das Amt zwölf Jahre inne und tritt in den Ruhestand.

»Es geht darum, dass wir nach unseren Gaben, unseren Möglichkeiten und an unseren Orten die Mission ausführen, zu der wir berufen sind«, erklärte Rückert beim Empfang anlässlich der Übergabe der Amtsgeschäfte. Für die intensive Begleitung und Einarbeitung in die neue Aufgabe dankte Rückert seiner Vorgängerin sehr herzlich.

Rückert ist jetzt für 52.000 Methodisten in rund 500 Gemeinden und für über 300 Hauptamtliche im aktiven pastoralen Dienst in Deutschland zuständig. Zu seinen Aufgaben gehören die Leitung der drei Jährlichen Konferenzen (Kirchenparlamente) in Deutschland und die Vertretung der EmK in nationalen und internationalen Gremien. Zudem obliegt ihm das Recht, Pastorinnen und Pastoren ihren Dienstort zuzuweisen. Bei der ab Mittwoch kommender Woche in Chemnitz tagenden Ostdeutschen Jährlichen Konferenz ist er erstmals im Rahmen seiner offiziellen Amtsgeschäfte tätig. Zuletzt war Rückert Leitender Pastor im Gemeindebezirk Reutlingen. Zuvor war er Superintendent für den Distrikt Reutlingen und wirkte in verschiedenen Gremien und Aufgabenbereichen, in denen es schwerpunktmäßig um Gemeindeaufbau und diakonische Einrichtungen ging.

Rosemarie Wenner war im Frühjahr 2005 als erste Bischöfin der Evangelisch-methodistischen Kirche außerhalb der USA in das kirchenleitende Amt gewählt worden. Während ihrer Zeit als Bischöfin war sie zwei Jahre Präsidentin des internationalen Bischofsrats der EmK. In Deutschland ist sie seit vier Jahren Mitglied im Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) und war bis zuletzt Mitglied im Präsidium der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF), davon drei Jahre als Vorsitzende. Als Bischöfin im Ruhestand gehört sie dem EmK-Bischofsrat weiterhin an und übernimmt in dessen Auftrag Aufgaben im internationalen Kontext der Kirche.

Autor: Klaus Ulrich Ruof
Quelle: www.emk.de

22.05.17, 20:03 Uhr

Sonthofen: Initiative Gott: Der Urknall - Glaub ich das?

Flyer mit der Abbildung eines Vulkans

Die Initiative Gott Wer ist Gott? Ist es nur einer? Was ist mit dem Buddhismus? Die Bibel? Wie alt ist sie eigentlich, warum glauben ihr einige Menschen so sehr? Wer bin ich? Warum bin ich da, was ist der Sinn meines Lebens? Was ist Christsein? Wer ist Jesus? Was hat er mit mir, was habe ich mit ihm zu tun? Viele Fragen, Dinge, die einen Menschen mal dann und wann bewegen.

Nicht die ganze Zeit, aber bei diesen Fragen kommt jeder einmal durch – manchmal auch immer wieder. Irgendwann einmal treffen wir alle auf diese Fragen – weil wir Menschen sind.
In der Bibel heißt es im Predigerbuch, dass Gott den Menschen die Ewigkeit ins Herz gelegt hat. Der Mensch hat etwas in sich, das weiß: Es gibt mehr.
Etwas in uns lässt uns suchen. Wir fragen nach diesen existentiellen Dingen, denn sie sind so wichtig für uns. Diese Fragen streifen unser Leben. Was wird aus ihnen – diesen Lebensfragen? Laufen sie dahin ohne eine wirkliche Antwort? Sind sie allenfalls Zaungäste im Betrieb des Alltags, obwohl sie doch so viel bedeuten? Für Dein Leben so viel bedeuten?

Finden wir Antworten – gute weiterführende Antworten? Über die richtigen Antworten mag man diskutieren – aber eins ist sicher: Es sind diese Fragen, die unser Leben bestimmen, sie sind grundlegend – existentiell. Was aus diesen Fragen wird, leitet unser Leben und bestimmt unsere Zukunft.

Flyer_Initative_Gott_Urknall_28 April 2017.pdf herunterladen

04.04.17, 21:50 Uhr